Aktuelle Projekte

Spatenstich am 19. Oktober 2023 für den Baubeginn der neuen Wohnstätte der Lebenshilfe Regensburg e.V. in Beratzhausen

Die Lebenshilfe Regensburg e.V. hat 2022 von der evangelischen Kirche ein ca. 2.700 qm großes Grundstück in Beratzhausen gekauft und wird dort eine neue Wohnstätte für 24 Bewohner*innen errichten. Die Fertigstellung wird für 2025 geplant.

Auf dem Grundstück befindet sich derzeit die evangelische Erlöserkirche von 1970, das Untergeschoss wird von der Kinderkrippe „Knierutscher“ genutzt. Sowohl das Kirchengebäude als auch die Kinderkrippe sollen erhalten bleiben.

Die Integration und der Erhalt des Kirchengebäudes in diesem neuen stationären Wohngebäude sind einerseits unter architektonischen und andererseits unter inklusiven Gesichtspunkten eine Besonderheit. Der Kirchturm wird als Personenaufzug genutzt, der Kirchenraum soll von Bewohner*innen der Wohnstätte und den Mitgliedern der Gemeinde Beratzhausen gleichermaßen genutzt werden. Eine Wohngruppe besteht aus zwei Wohngemeinschaften mit jeweils vier Bewohner*innen, jede Einheit ist mit einem Bad und einer Küchenzeile ausgestattet. Die Bewohner*innen verfügen somit über eine vollständig ausgestattete Wohneinheit innerhalb einer stationären Wohnform.

Die damit verbundene Selbständigkeit stellt einen weiteren inklusiven Faktor innerhalb der neuen Wohnstätte dar. Der Ort Beratzhausen bietet ein ausgeprägtes Vereinswesen. Die Erfahrungen unserer gemeinschaftlichen Wohneinrichtungen in Hemau, Niedertraubling, Lappersdorf und Gebelkofen haben gezeigt, dass inklusive Erfahrungen sowie Miteinanderleben in einer kleineren Gemeinde einfacher ist, als in einem städtischen Umfeld. Bewohner*innen nutzen die örtlichen Einkaufsmöglichkeiten, die Gastronomie und werden auch gern mal Mitglied in örtlichen Vereinen. So kommen sie sehr schnell mit den Einwohner*innen der Gemeinde in Kontakt, wodurch eventuelle Vorurteile abbaut werden können.

Skip to content