Handwerklicher Erziehungsdienst

Für unsere Stellen im Handwerklichen Erziehungsdienst in Werk- und Förderstätten suchen wir Personal mit folgender Qualifikation:

  • Handwerks- oder Industriemeister/in, Techniker/in

Handwerklicher Erziehungsdienst Werk- und Förderstätten

Arbeitszeit: Gleitzeitmodelle in Voll- und Teilzeit möglich

Bezahlung nach TvöD





















Ziel:

Anleitung und Beschäftigung von betreuten Mitarbeitern im produktiven und sozialen Bereich























Aufgaben

Förderung und Betreuung der Mitarbeiter unter Berücksichtigung der individuellen Behinderung

Hilfestellung bei Verletzungen, Anfällen, Verabreichung von Medikamenten    und anderen „persönlichen Nöten“.

Gestaltung des Arbeitsplatzes in Abstimmung mit Arbeitsvorbereitung und Vorrichtungsbau sowie Beantragung von notwendigen Werkzeugen und Hilfsmitteln über die Werkstattleitung

Wartung, Sicherung und Instandhaltung der benützten Werkzeuge, Geräte und Maschinen

Organisation der Materialbereitstellung und der Zwischenlagerung fertiger oder halbfertiger Produkte in Zusammenarbeit mit der Lagerverwaltung

Skip to content